Europa-Pokal im Sitzball 2008

25. Europaturnier im Sitzball in St. Pölten.
Die Versehrtensportgruppe St. Plöten veranstalten zum ersten Male das Europaturnier in der Landessportschule St. Pölten. Gespielt wird um den Europapokal.

Wann: 21. juni 2008

Wo: Landessportschule St. Pölten

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten erklärte sich beim Europapokal Turnier im Sitzball 2007 in Olten/Schweiz bereit, dieses 2008 in der jüngsten Landeshauptstadt und älteste Stadt Österreichs – in St. Pölten – auszutragen

Ehrenschutz

Landeshaupmann von NÖ                Dr. Erwin Pröll

Bürgermeister der LH St. Pölten     Mag. Matthias Stadler

Generaldirektor der ÖBV                 KR Dkfm. Dr. Johann Hauf

Anmeldung

Anmeldeschluss ist am 15. Februar 2008

Mannschaften Spielplan

Die teilnehmenden Mannschaften

  1. Nationalmannschaft Deutschland
  2. BS Nordrhein-Westfalen
  3. BSV Rheinland-Pfalz
  4. Landesverband Hessen
  5. Landesverband Sachsen
  6. Nationalmannschaft Schweiz
  7. TU Schwaz Tirol
  8. BB BSV Wien
  9. SG Oberösterreich
  10. VSG St. Pölten

Schiedsrichter

  1. Werner Brawand/Schweiz
  2. Ambros Imhof/Schweiz
  3. Dürrer Rudolf/Deutschland
  4. Stukenberg Konrad/Deutschland
  5. Roland Trauner/Österreich
  6. Georg Auer/Österreich

Abendveranstaltung

Diese findet im Groß Hain beim Heurigen der Fam Leopold Korntheuer statt

Heuriger, Fam. Korntheuer
Großhain 12
3107 Großhain
Tel.: +43 2742 365949
Beginn um ca. 19:30 Uhr

Mit seiner kulinarischen Küche – gebackenes Allerlei und einem guten Wein – wird uns der Hausherr „Podl“ verwöhnen.

Da wir für das Abendessen einen genaue Teilnehmerzahl benötigen, bitten wir euch uns diese mind. zwei Wochen vor dem Turnier bekannt zu geben.

Für das Abendessen wird für jeden Teilnehmer ein Betrag von
€ 10,- eingehoben

Für musikalische Unterhaltung am Abend sorgt die One Man Band

Der Teddybär

Endbericht – Spielbericht

25. Sitzball-Europaturnier in St. Pölten

Danke unserer Hauptsponsoren


Die Versehrtensportgruppe St. Pölten veranstaltete am 21. juni 2008 das 25. Europäische Sitzballturnier in der Landessportschule St. Pölten. Neben den besten 4 österreichischen Mannschaften kämpften auch 4 Bundesländerteams aus Deutschland sowie die Nationalmannschaften aus Deutschland und der Schweiz um den Sieg.

Stadtrat Mag. Johann Rankl überbrachte die Grußworte des Bürgermeisters, die zu denlangjährigen Unterstützern des Versehrtensports in der Region zählt. Nach der Eröffnung durch Obmann Christian Schwarzl starteten die Wettkämpfe. Dabei spielten im Laufe des Tages alle Mannschaften gegeneinander je 2×7 Minuten.

Schon in der Anfangsphase des Turniers zeichnete sich die Überlegenheit des Nationalteams aus Deutschland ab. Im dritten Spiel erreichten die ebenfalls zu den Mitfavoriten zählenden Landesauswahlen aus Rheinland-Pfalz und Sachsen ein bis auf die letzte Sekunde umkämpftes Unentschieden. Da diese beiden Mannschaften in der Gesamtwertung punktgleich an zweiter Stelle lagen, wurde die Silbermedaille erst nach einem zusätzlichen Entscheidungsspiel an Rheinland-Pfalz vergeben.

Der österreichische Meister 2008 VSG St. Pölten bewies wieder einmal seinen Kampfgeist, hatte jedoch bei einigen Spielen nicht die notwendige Portion Glück und verlor beispielsweise gegen den Gesamt-Vierten Nordrhein-Westfalen mit nur einem Treffer Unterschied 28:29.

In der Gesamtwertung erreichte der Gastgeber vor der Spielgemeinschaft OÖ den 9. Platz. Als erfolgreichste heimische Mannschaft belegte TU Schwaz/Tirol den sechsten Platz nach einer äußerst knappen Niederlage

Hier ein eindrucksvoller Videoclip vom Kabel- und WEB TV Sender „Punkt TV

Ein weiterer Videoclip über das Turnier vom WebTV „P3

hinter dem Nationalteam Schweiz. Landeswahl Hessen konnte sich im direkten Spiel klar gegen den BB BSV Wien klar durchsetzen und sicherte sich somit den 7. Platz.

Die Siegerehrung fand beim Heurigen der Fam. Korntheuer in Großhain statt. Dort zeigte sich wieder einmal, dass die Behindertensportlerinnen und –sportler neben dem zuvor erlebten harten und emotionalen Wettkampf auch tiefe Freundschaften verbinde

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten war mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden.

Die VSGler bedanken sich bei allen Firmen und Institutionen für die Unterstützung zu dieser internationalen Veranstaltung.

Endergebnis

Rang
Mannschaft
Treffer
Punkte
1.
Nationalmannschaft Deutschland
270
:
186
18
2.
BSV Rheinland-Pfalz*
249
:
193
15
3.
LV Sachsen*
232
:
192
15
4.
BS Nordrhein-Westfalen
230
:
216
12
5.
Nationalmannschaft Schweiz
200
:
211
10
6.
TU Schwaz Tirol
208
:
214
8
7.
LV Hessen
186
:
212
6
8.
BB BSV Wien
186
:
236
4
9.
VSG St. Pölten
204
:
243
2
10.
SG OÖsterreich
176
:
238
0

* Ergebnis aufgrund eines Entscheidungsspieles

Spieler der VSG beim 25. Europäischen Sitzballturnier:

Christine Taschl
Karin Meier
Robert Meier
Ede Leonhartsberger
August Widder
Christian Haider
Christian Schwarzl

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>