Gemeinsam sind wir Stark - Dritter Platz

Europäische Meisterschaft im Sitzball in Saalfelden

Ausgezeichnete Leistungen zeigten die St. Pöltner mit Verstärkung von den Linzer bei den Europäischen Meisterschaften in Sitzball. Austragungsort war Saalfelden.

Die Anreise erfolgte Samstag früh zeitgerecht unter strömenden Regen. Mit vier Spielern von VSG St. Pöltner und drei von Chemie Linz, so war unsere Aufstellung, der Spielgemeinschaft, von Spiel zu Spiel verschieden.

Im ersten Spiel ging es gegen die Nationalmannschaft aus der Schweiz. Von Anfang an lagen wir in Führung und spielten diese Begegnug sicher nach Hause. Das zweite Spiel, gegen Sachsen, war durch Eigenfehler geprägt. Deshalb verloren wir das Spiel klar. Nun mussten wir uns konzentrieren, denn wir hatten uns für diesen Tag viel vorgenommen.  Gegen Wien, unseren nächsten Gegner, konnten wir gewinnen und so stand schon das nächste schwere Spiel an. Der Gegner war das Deutsche Nationalteam. Dieser Gegner zeigte uns unsere Grenzen auf. Trotz der klaren Niederlage gaben wir unser Bestes. Gegen Tirol agierten wir wie aus einem Guss und siegten verdient.  Nun stand die dritte Partie gegen eine deutschen Mannschaft an. Die Mannschaft aus Nordrhein Westfalen war auf Sieg eingestellt, doch machten sie die Rechnung ohne uns. Zur Halbzeit führten sie noch planmäßig, doch die zweite Spielhälfte gehörte uns. Jeder Punkt unserer Mannschaft wurde von allen österreichischen Zusehern lauthals bejubelt. Nach Spielende und dem Ergebnis von 25:23 für die SG St. Pölten-Linz kannte der Jubel kein Ende. Jetzt stand noch eine äußerst schwierige Partie aus. Der Gegner war kein Geringerer als der regierende österreichische Meister  Amstetten.  Dieses Spiel gaben wir nicht aus der Hand. Von Anfang an spielten wir auf Sieg und nach 2 x 7 Minuten siegten wir klar mit 31:16.

Nun Stand es fest, die SG St. Pölten-Linz erreichte als erste österreichische Mannschaft in der 28-jährigen Geschichte der EURO einen Stockerlplatz.   Wir sind in diesem sehr starken Teilnehmerfeld ausgezeichneter DRITTER.

Ein wundervoller Tag ging mit einer ebenso schönen Siegesfeier zu Ende.

Endergebnis

1. LV Sachsen
2. Deutsche Nationalmannschaft
3. SG VSG St. Pölten – SV Chemie Linz
4. BSV Nordrhein Westfalen
5. Schweizer Nationalmannschaft
6. TU Schwaz
7. BB BSV Wien
8. VSV Amstetten

Wir gratulieren dem Europäischen Meister in Sitzball der Mannschaft LV Sachsen und sind stolz, auch auf dieser Ebene vorne dabei zu sein.

2 comments to Gemeinsam sind wir Stark – Dritter Platz

  • VSG St. Pölten

    Super Leistung, Gratuliere der Spielgemeinschaft VSG St. Pölten – SV Chemie Linz

    Christian

  • Christian

    Eines muss man der Mannschaft schon lassen, sie haben Stärke; Kampfgeist und Disziplin gezeigt. Nur so kann man so ein Ergebnis erreichen.

    Seit 28 Jahren den Dritter Platz beim EURO Turnier – echt eine super Leistung. Auch wir Österreicher können Sitzballspielen, das zeigt das Ergebnis.

    Danke an Robert für den schönen und ausführlichen Bericht .

    Liebe Grüße
    Christian

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>