Großer Erfolg für die VSGler in Vöcklabruck

Einen ausgezeichneten Erfolg konnten die St. Pöltner beim Sitzballturnier am 24. April 2010 in Vöcklabruck erzielen.

Konzentriert, mit Ruhe und voller Energie absolvierten die VSGler die einzelnen Spiele. Erstes Spiel gegen die Amstettner gab ihnen einen vollen Auftrieb. So ging es weiter. Auch gegen den ÖM in Sitzball 2010 TU Schwaz Tirol konnten sich die Niederösterreicher mit 24:20 durchsetzen. Letztes Spiel gegen den SV Chemie Linz mussten sie sich geschlagen geben jedoch verloren die Linzer gegen die immer stärker werdende Mannschaft aus Wien.

So Standen die St. Pöltner als Sieger fest, gefolgt von TU Schwaz Tirol und Wien. Schlusslicht war aus Solidarität – so der Obmann – der Veranstalter VSV Attnang/V vor Amstetten und Linz.

Es war ein gut organisiertes und schönes Turnier und die St. Pöltner gratulieren den Veranstalter und freuen uns auf eine weitere Einladung zu einem Turnier.

Endergebnis:

1. VSG St. Pölten
2. TU Schwaz Tirol
3. BB BSV Wien
4. SV Chemie Linz
5. VSV Amstetten
6. VSV Attnang/V

Spieler:

Karin und Robert Meier, August Widder, Christine Taschl, Fritz Schiefer, Christian Schwarzl, Anton Lenk

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>