Erfolgreiches Turnier in Hofstetten-Grünau 2009

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten gratuliert der Wiener Mannschaft BB BSV Wien für die Leistung und zum Sieg des Internationalen Turnier in Hofstetten-Grünau.

Endstand:

1.  BB BSV Wien I

2.  VSG St. Pölten

3.  TU Schwaz Tirol

4.  Chemie Linz

5.  BVSV Rosenheim

6.  BVSV Regensburg

7.  VSV Amstetten

8.  FSVB Neubrandenburg

9.  BSV St. Gallen

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten

veranstaltet wieder ihr traditionelles internationales Sitzballturnier in der Grünauer Halle in Hofstetten. den Ehrenschutz für diese internationale Veranstaltung hat der Herr Bürgermeister der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau Hr. Josef Hösl übernommen.

Gesamtleitung:
Christian Schwarzl

Sportl. Leitung:
Robert Meier

Programm:

10:00 Uhr          Eintreffen der Mannschaften
10:30 Uhr          Mannschaftsführerbesprechung
10:45 Uhr          Begrüßung und Beginn der Spiele
19:00 Uhr          Siegerehrung im GH Strohmaier, 3202 Hofstetten-G. Hauptplatz 4

Allgemeines:

Gespielt wird nach Meisterschaftssystem Spielzeit 2×7 Min. mit sofortigem Seitenwechsel

Spielmodus:
Jeder gegen Jeden

Ort:
Grünauer Halle in Hofstetten-Grünau

11:00 Uhr Spielbeginn
19:00 Uhr Siegerehrung im
GH Strohmaier

aus Deutschland:
BVSV Rosenheim
BVSV Regensburg
VSG Pforzheim – hat leider am 22.09.09 abgesagt

FSVB Neubrandenburg

aus Schweiz:
BSV St. Gallen

aus Österreich:
TBSV Tirol
VSV Attnang/V – hat leider am 04.10.09 abgesagt
VSV Chemie Linz
BB-BSV Wien
VSV Amstetten
VSG St. Pölten

Anfahrtsplan Hauptschule Hofstetten-Grünau, Kirchenplatz 5, 3202 Hofstetten-Grünau:

  • Abfahrt A1 Autobahn St. Pölten Süd
  • ca. 300 Meter Richtung Mariazell
  • Abbiegung rechts Richtung O bergrafendorf B39
  • ca. 15 km immer gerade aus der Straße entlang
  • in Hofstetten nach dem Bürger und Gemeindezentrum rechts in die Grünauer Straße einbiegen und bis zur Kirche fahren.

Hier findest du die Einladung zu unserem Turnier …

Ergebnisbericht

Internationales Sitzballturnier in Hofstetten-Grünau

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten (VSG) veranstaltete am 03. Okt. 2009 zum zweiten Mal das internationale Sitzballturnier in der Grünauerhalle der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau, unter dem Ehrenschutz des Bürgermeisters Josef Hösl. Neben den besten fünf österreichischen Mannschaften kämpften auch drei Mannschaften aus Deutschland sowie eine Mannschaft aus der Schweiz um den Sieg.

Nach der Eröffnung durch Obmann Christian Schwarzl starteten die Wettkämpfe. Die VSGler hatten das erste Spiel gegen den VSV Amstetten. Mit einigen Anfangsschwierigkeiten konnten sich doch noch durchsetzten und gewannen 24:20. Somit hatten sie einen guten Einsteige und holten sich gegen den Österr. Meister BB BSV Wien knapp mit einem Treffer Vorsprung den Sieg. Auch gegen die Mannschaften aus Regensburg und Rosenheim mussten die St. Pöltner alles geben um keine Punkte zu verlieren, was schlussendlich auch gelang. Bis zum Schluss waren die Stockerlplätze noch alle offen. Die Tiroler verloren knapp gegen die Wiener mit 24:25. Im Entscheidungsspiel gegen die Tiroler hatten die St. Pöltner sehr zu kämpfen. In der Halbzweit stand es Unentschieden. Es ging Schlag auf Schlag und zum Schluss standen die Tiroler mit 25:27 zum Leid der St. Pöltner als Sieger fest. Gesamtsieg ging dadurch an die Mannschaft aus Wien. Der Veranstalter belegte vor die Tiroler den zweiten Platz. Gefolgt von VS Chemie Linz, BVSV Rosenheim, BVSV Regensburg und VSV Amstetten. Die weitestangereiste Mannschaft aus Neubrandenburg erreichte den vor den Schweizer den achten Platz.

Die Siegerehrung fand im Gasthaus der Fam. Strohmaier in Hofstetten statt. Dort zeigte sich wieder einmal, dass die Behindertensportlerinnen und –sportler neben dem zuvor erlebten harten und emotionalen Wettkampf auch tiefe Freundschaften verbinden.

Endergebnis

Mannschaften
Treffer
erzielt

Treffer
erhalten
Punkte
Rang
BB-BSV Wien 206 / 148 14 1
VSG St. Pölten 219 / 177 13 2
TBVS Tirol 208 / 181 12 3
VSG Chemie Linz 179 / 171 9 4
BVSV Rosenheim 187 / 171 8 5
BVSV Regensburg 188 / 181 8 6
VSV Amstetten 160 / 179 6 7
FSVB Neubrandenburg 150 / 214 2 8
BSV St. Gallen 141 / 216 0 9

Die Versehrtensportgruppe St. Pölten
bedankt sich bei allen
Institutionen und Firmen für die Spende

http://www.voestalpine.com/ag/de/group/overview.ContentPar-29468-TextBlock2ColImage.jpg

1 comment to Erfolgreiches Turnier in Hofstetten-Grünau 2009

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>