Internationales Sitzballturnier in Attnang/V

in der Sporthalle der HS-Attnang werden ca. 8 Mannschaften aus Deutschalnd, Italien und Österreich eingeladen.

Wo: Sporthalle der HS-Attnang

Wann: 29.03.2008

AKTUELL

Der Obmann vom VSV Atnang/V Dietmar Ematinger eröffnete gemeinsam mit dem Herrn Bürgermeister Peter Groiß das Internationale Sitzballturnier.

Das erste Spiel gegen die Tiroler war gleich eine Herausforderung für die St. Pöltner. Sie konnten sich jedoch gleich von Spielbeginn durchsetzen und siegten dach 2×7 Minuten mit 26:23. Das war wein guter Einstieg. Jedoch war das Turnier noch lange nicht entschieden.

Den amtierenden Österreichischen Meister BB BSV Wien besiegten die VSGler – obwohl sie in der Pause mit einem Punkt im Rückstand waren – dennoch mit 24:19. Das schwerste und enscheidenste Spiel war gegen die Rosenheimer. Mit allen Kräften und einer gut vereinten VSG-Mannschaft kam der Schlußpfiff beim Stand von 22:20 für den Favoriten St. Pölten. Jetzt war der Turniersieg schon in Reichweite.

Das letzte Spiel gegen die MIX-Mannschaft war ebenso keine leichtes. Doch die Motivation, dass Turnier mit einer “Weissen Weste” – also ohne Punkteverlust – abzuschließen ging in Erfüllung und der VSG gewann das internationale Turnier mit 10 Punkten vor TBSV Tirol und den Österr. Meister BB BSV Wien.

Hol dir einen Eindruck, wie es bei dem Spiel zugeht …

Ergebnis

1. VSG St. Pölten
2. TBSV Tirol
3. BB BSV Wien
4. BVSV Rosenheim
5. VSV Attnang/V
6. MIX

Herzliche Gratulation an den Veranstalter. Es war wie immer ein sehr schönes Turnier.

Die Siegermannschaft

Die Siegermannschaft

Weiter Fotos …

Die Spieler:

Karin Meier
Robert Meier
Edi Leonhartsberger
Anton Lenk
August Widder
Christian Schwarz

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>