Österr. Meisterschaft Sitzball 2016

 .
Am 28.05.2016 fanden die Österreichischen Meisterschaft in Sitzball im Rehab-Zentrum Bad Häring statt.
.

 

Es waren alle Sitzball-Mannschaften aus Österreich spielberechtigt. Pünktlich startete um 11:30 Uhr fand die Mannschaftsführerbesprechung anschließend die Eröffnung des Turniers mit dem Spielbeginn.
Gleich zu Beginn spielten der Veranstalter TU Schwaz und die Mannschaft aus NÖ, aus St. Pölten. Die Tiroler hatten schwer um den Sieg zu kämpfen, denn die NÖ zeigten ihr Bestes und nach 2×7 Minuten stand es 21:19 für den Gastgeber.
Als mögliche Favoriten für den Meistertitel kamen mehrere Mannschaften in Frage. Das ausschlaggebende Spiel war Amstetten gegen die Tiroler. Beide hatten noch keine Punkte abgegeben. Hier nutzte natürlich der Gastgeben den klaren Heimvorteil für sich aus. So stand am späten Nachmittag der Österreichische Meister fest.
Wir gratulieren dem Österreichischen Meister 2016 TU Schwaz vor Amstetten und Wien. Die St. Pöltner erreichten vor die Grazer Cura-San und Chemie Linz den guten 4. Platz.
Großen Dank gilt dem Veranstalter Hanspeter Feller für das gut organisierte Turnier. Er ermöglichte es, dass wir im Rehab-Zentrum spielen durften.
1. TU Schwarz Tirol
2. VSV Amstetten
3. BB BSV Wien
4. VSG St. Pölten
5. Cura-San Graz
6. SV Chemie Linz

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>