Österreichische Meisterschaft in Sitzball 2008

51. ÖM in Sitzball in Hopfgarten/Tirol
Veranstalter ist die Sitzballmannschaft von der TU Schwaz Tirol

Wann: 03. Mai 2008

Wo: HS Hopfgarten/Tirol

Anmeldeschluss 10. April 2008

Sportlichen Leitung von Hanspeter Feller
ÖBSV Delegierter ist Fritz Ploner

Mehr dazu …

AKTUELL

Die VSG St. Pölten hat es wieder einmal geschafft!

Sie holte sich zum zweiten Mal den Titel des Österreichischen Meister im Sitzball

Der Präsident des Tiroler Behindertensportverbandes Siegfried Kirchner, eröffnete am 03. Mai 2008 in Hopfgarten/Tirol die 51. Österreichischen Meisterschaften im Sitzball.

Insgesamt waren bei dieser Meisterschaft 8 Mannschaften am Start.

Gleich zu Beginn trafen die VSGler gegen die Mannschaft aus Amstetten. Trotz der anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sie sich in der zweiten Hälfte eindeutig durchsetzen. Dies war ein positiver Auftakt für die nächsten Spiele.

Eines der entscheidenden Spiele war gegen den Titelverteidiger BB BSV Wien. Die St. Pöltner behielten ihre Nerven und gaben das Spiel bis zum Ende nicht aus der Hand. Der Schlusspfiff kam bei einem Punktestand von 29:17.

Die größte und letzte Hürde um den Meistertitel sicher in der Hand zu haben, war das Spiel gegen den Gastgeber TU Schwaz Tirol. Ein laufender Schlagaustausch der beiden Mannschaften hielt die begeisterten Zuseher in Atem. In der Halbzeit führten die St. Pöltner mit zwei Punkten Vorsprung. Diesen geringen Punkteunterschied konnten die VSGler bis zum Schluss verteidigen und gewannen das Spiel mit 28:25. Rang drei erreichte der Titelverteidiger BB BSV Wien vor VS Chemie Linz.

Ergebnis:

1. VSG St. Pölten

2. TU Schwaz Tirol I

3. BB BSV Wien I

4. VS Chemie Linz

5. VSV Amstetten

6. BB BSV Wien II

7. TU Schwaz Tirol II

8. VSV Attnang/Vöcklabruck

Hier kann st du die wünderschöne Urkunde und die einzelnen Ergenisse der St. Pöltner Spiele anschauen …

Herzliche Gratulation an den Veranstalter. Es war wie immer ein sehr schönes Turnier mit einer wunderschönen Abendveranstaltung

Die Siegermannschaft

Die Spieler:

Christa Taschl
Karin Meier
Robert Meier
Edi Leonhartsberger
Anton Lenk
August Widder
Christian Haider
Christian Schwarzl

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>