Turniersieg in Deutschland

Großartiger Erfolg des VSG St. Pölten

Beim internationalen Sitzballturnier in Penzberg (D) zeigten unsere SitzballerInnen ihr großes Potential.

Nach einer umkämpften Anfangspartie gegen Penzberg 2, das knapp mit 3 Treffern Unterschied gewonnen werden konnte,  startete die Mannschaft eine fulminante Serie.
Alle ausstehenden Spiele wurden klar, teils mit 15 Treffern oder mehr Unterschied, gewonnen. Dieser Erfolg ist um so bemerkenswerter da wir neue Aufstellungsvarianten erprobt und alle eingesetzte Spieler ihr Potential abgerufen und auch umgesetzt haben. Dies fing in der Abwehr an und endete im Angriff. Punkte für Punkte wurde so herausgespielt und auch eiskalt verwertet.

Diesen großartigen Erfolg verdanken wir auch den Trainingsbeteiligungen und diese sind bei uns aussergewöhnlich hoch.  Jedoch gibt es auch bei uns noch Potential nach oben und daran werden wir mit aller Kraft und Einsatz arbeiten.

Eingesetzte Spielerinnen und Spieler:
Karin und Robert Meier, Günther Rank, Christian Schwarzl, Fritz Schiefer und Martin Schierer

Zum Abschluss noch ein Satz des Verfassers:
„Nur im Team liegt die Kraft“ 

 

Endergebnis:

1. St. Pölten (AUT)
2. Penzberg 2
3. Penzberg 1
4. Tirol (AUT)
5. Ulm/Sölfingen
6. Linz (AUT)
7. Aschaffenburg
8. Frammersbach
9. Ravensburg/Würzburg
10. Erding

 

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>