Karin Meier

Meine Behinderung

Durch mein Interesse am Sitzball möchte ich meinen Mann unterstützen und dabei auch Sport betreiben

Mein Lebensmotto:

Positiv denken, alles ist möglich, wenn man sich genug dafür interessiert

Meine schönsten Stunden im Verein:

Bin erst seit kurzer Zeit im Verein und möchte nichts davon missen. Besonders schön war für mich als „Neuling“ der Turniersieg in Bludenz